Künstliche Intelligenz im Automobilvertrieb: Teil 3 – Customer Value von Bestandsadressen

Einem Neukunden ein Fahrzeug zu verkaufen, ist um ein Vielfaches aufwändiger als bei Bestandskunden. Dennoch zielen die Hersteller mit teuren Werbekampagnen und ausgefeiltem Targeting überwiegend auf neue Adressen. Wir empfehlen: Schauen Sie sich lieber an, wer schon einmal bei Ihnen gekauft hat, und nutzen Sie den Customer Value!

B2B: Mit künstlicher Intelligenz Herausforderungen von E-Commerce und Versandhandel adressieren

Mitte November diskutierte der B2B-Arbeitskreis des bevh (Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.), wie sich mit Predictive Analytics das Neukundengeschäft ausbauen und die Kundenansprache intensivieren lassen. Dr. Parsis Dastani informierte in diesem Rahmen über das Potenzial künstlicher Intelligenz (KI) im B2B-Geschäft. Lesen Sie hier ein Gespräch, das wir im Anschluss mit Martin Groß-Albenhausen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des E-Commerce-Verbands, geführt haben.

Reinforcement Learning: Wie sich mit Artificial Intelligence Marketingkosten senken lassen

Auf derdmexco wurde Artificial Intelligence oder Künstliche Intelligenz als Buzz-Them durchs Onlinemarketing-Dorf getrieben. Seine Existenzberechtigung hat die Artificial Intelligence mit ihren Spielarten des Machine und Deep Learning, wenn sie aufs Geschäftsergebnis einzahlt. Als besonders interessantes Instrument für die Planung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten erweist sich das Reinforcement Learning, ein spezieller Typ des Machine Learnings.