Predictive Marketing Gewinnt im B2B-Sektor an Bedeutung

Louis Columbus schrieb einen interessanten Artikel auf Forbes, welcher über die vielen Einblicke auf Predictive Analytics und deren Einfluss auf die B2B Geschäftsentwicklungen informiert.
Weiterhin erwähnte er Auszüge aus einer Studie mit Forrester Consulting, welche heute thematisiert werden. Ihr Ziel war es, zusätzliche Einblicke in die Einführung von Predictive Marketing-Analysen in B2B-Unternehmen zu erschaffen. Die Art und Weise, wie Predictive Analytics im Hinblick auf die organisatorische Leistung hilft, wobei sich auf die Korrelation zwischen Predictive Marketing und bessere Geschäftsergebnisse und Kennzahlen konzentriert wird, werden in der oben genannten Studie untersucht. 

Von Predictive Analytics zu Predictive Marketing

Einen „praktischen Führer zu Predictive Analytics“, so der Verlag, haben Ömer Artun und Dominique Levin mit dem Titel Predictive Marketing vorgelegt. Das „Hubspot’s Blog“ brachte neulich einen ausführlichen Auszug.

Die Frage, welche Konsumenten als nächstes kaufen, können Unternehmen am besten mit einer Wahrscheinlichkeitsprognose auf der Basis von Big Data Analytics beantworten. Ömer Artun und Dominique Levin, Autoren des Buches „Predictive Marketing: Easy Ways Every Marketer Can Use Customer Analytics and Big Data“, zeigen, dass Predictive Analytics sich lohnt.

Sie führen etwa das Beispiel einer Online-Apotheke für Haustiere an: Der Onlinehändler konnte in einem Quartal seinen Verkauf – verglichen mit dem Vorjahresquartal – um 40 Prozent steigern, indem er Verkaufsfördermaßnahmen über den Kundenwert steuerte. Die Responserate verdoppelte sich bei einem gleichbleibenden Marketingbudget.